Umweltschule in Europa

Umweltschule in Europa

Seit dem Schuljahr 2006/2007 unternimmt die Grundschule Sierhausen als Kooperationsschule am Projekt Transfer-21 Anstrengungen, den Titel "€žUmweltschule in Europa - Internationale Agenda-21 Schule" führen zu dürfen. Im Rahmen des von der Bund-Länder-Kommisson für Bildungsplanung und Forschungsförderung ins Leben gerufenen Projektes sollen Schulen durch Umweltaktionen dazu beitragen, dass auch nachfolgenden Generationen eine gesunde Lebensgrundlage erhalten bleibt, ganz im Sinne des Mottos der Agenda-21: "žGlobal denken und lokal handeln"€œ.

Die Grundschule Sierhausen steckt sich immer neue Ziele auf dem Weg zur "Umweltschule in Europa":

Unsere Umweltprojekte

2006-2008

2006-2008

Neugestaltung des Schulgartens
2006-2008

2006-2008

Verbesserung des Müllkonzeptes der Schule
2008-2010

2008-2010

Ernährungsprojekt "Küche Kunterbunt"
2008-2010

2008-2010

Anlage eines "Lesesteinhaufens"
2010-2012

2010-2012

Generationenprojekt
2010-2012

2010-2012

Hirschkäferprojekt
2012-2014

2012-2014

Insektenhotel
2012-2014

2012-2014

Energiesparprojekt
2014-2016

2014-2016

Streitschlichtung und Sozialkompetenztraining
2014-2016

2014-2016

Artenschutzprojekt "Eichhörnchen"